aqua-Vit®
Peter Pock
Arzberg 99
A-8162 Passail
Tel : ++43 664 505 88 03
office@aqua-vit.at

Österreichischer Sachverständigenverband
Austrian Product

Frau Ing. Gerlinde Theissl

Gerne möchte ich über meine Erfahrungen mit dem „Energetic –Anhänger“ schreiben.

Ich habe diesen seit November vorigen Jahres und trage ihn nahezu täglich.
Seit über 30 Jahren litt ich an Panikattacken, die sich mit zunehmendem Alter steigerten und immer öfter mich heimsuchten. Von September 2002 bis Oktober 2004, also über 2 Jahre, musste ich täglich Tabletten gegen diese Anfälle einnehmen, da ich eigentlich nicht mehr arbeitsfähig gewesen wäre bzw. ich mich nahezu nicht mehr aus dem Haus traute. Im Mai 2003 versuchte ich kurzfristig etwa 2 Wochen die Tabletten abzusetzen und sofort ging es mir wieder so schlecht, sodass ich lt. meiner Ärztin diese wieder regelmäßig nehmen musste. Als ich ab November diesen Energetic-Anhänger versuchte, spürte ich plötzlich, dass ich es ohne diese Tabletten versuchen kann. Nun kann ich, wie sich herausstellte, ohne Einnahme dieser Tabletten wieder „normal“ leben, und das bewiesener Maßen seit 4 Monaten.  
Auch machte ich noch gleich 2 mal eine weitere Erfahrung. Im Dezember, wie auch jetzt im Februar, gerade haben wir eine große Grippewelle, merkte ich, dass auch mein Körper „kämpft“. Beim ersten Mal war es nicht so schwerwiegend, ich merkte nur, eine nahezu krankhafte Müdigkeit, die schon vormittags in der Arbeit losging und eine leichte Verkühlung. Früher wäre ich mir sicher gewesen, jetzt werde ich krank. Jetzt aber dauerte dieser Zustand einige Tage, dann war ich wieder fit. Nun im Februar erwischte es mich schon stärker, ich hatte auch Temperatur und war verkühlt. Dennoch – ohne Einnahme irgendeines Medikaments - ging es nach einigen Tagen mir nicht nur bald wieder besser, sondern meine Beschwerden verschwanden restlos plötzlich von einem Tag auf den anderen.  
Nun habe ich diesen „Energetic-Anhänger“ mit besten Gewissen, weil ich nur gute Erfahrungen damit hatte, gerade an zwei Freundinnen weiterempfohlen, da ich von der positiven Wirkung selbst total überzeugt bin.  
 
Mit freundlichen Grüßen und auch einem Dankeschön  
G. Theißl

zum original Dokument